Freundeskreis

Der Freundeskreis Birchiburg e.V.

Der Verein „Burg und Bergbau – die Birchiburg in Bollschweil e.V.“ (Freundeskreis Birchiburg) wurde im Jahr 2003 gegründet. Der Zweck des Vereins ist laut Satzung „die Förderung der Erforschung und der öffentlichen Präsentation der Birchiburg und der Bergwerke in Bollschweil, wozu ein Lehrpfad gehört“. Bereits im Jahr 2004 konnte der „Bergbaugeschichtliche Lehrpfad Birkenberg“ eröffnet werden, der ein interessiertes Publikum an die Hinterlassenschaften des mittelalterlichen Silberbergbaureviers und an die Ruine der Birchiburg heranführt. Der Verein bietet regelmäßig Führungen an, Interessenten wenden sich bitte an die Kontaktadresse.

Der Verein arbeitet eng mit der Gemeinden Bollschweil und Bad Krozingen und mit dem Institut für Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters der Universität Freiburg zusammen.

 

Der aktuelle Vereinsvorstand

Dr. Casimir Bumiller, 1. Vorsitzender

Ottmar Seywald, 2. Vorsitzender

Dr. Heinz Krieg, Geschäftsführer

Susanne Berkemer (für die Stadt Bad Krozingen)

Josef Schweizer (Bürgermeister der Gemeinde Bollschweil

Prof. Heiko Steuer (für das Institut für Ur- und Frühgeschichte)

Prof. Dr. Thomas Zotz

Ehrenvorsitzender: Dr. Klaus Wellner

Unterstützen Sie den Freundeskreis „Burg und Bergbau – die Birchiburg in Bollschweil e.V.“ und werden Sie Mitglied!

 

Kontaktadresse

Freundeskreis
 Birchiburg Bollschweil e.V.
Dr. Casimir Bumiller
Hexentalstr. 32
D-79283 Bollschweil
E-Mail: info@birchiburg.de

 

Spendenkonto

Freundeskreis Birchiburg e.V.
Sparkasse Staufen-Breisach
BLZ: 680 523 28
Konto-Nr.: 9573353
IBAN: DE33 6805 2328 0009 5733 53